20 Jahre   
 

Unsere Logopädie

Sprache, Sprechen und Stimme des Menschen sind Bestandteil seines individuellen Charakters. Die Logopädie unterstützt Patienten dabei, mittels vielfältiger Behandlungsansätze eine erhebliche Verbesserung von Sprach-, Sprech- und Stimmstörungen sowie Schluckstörungen zu erreichen, die durch organische, funktionelle und hormonelle Störungen auftreten können.

Unsere Leistungen:

  • Schluckstörungen (Dysphagie):
    Wieder gefahrlos essen und trinken können nach neurologischer oder onkologischer Erkrankung.
  • Auch für tracheotomierte Patienten kann dies möglich sein!
  • Aphasien:
    Erarbeiten von Kommunikationsstrategien in allen verbalen Bereichen (Verstehen, Sprechen, Lesen und Schreiben) sowie Nutzung der nonverbalen Ebene (Mimik, Gestik, Zeichnen,…)
  • Dysarthrien (neurogene Störung der Artikulation, Atmung und/oder Stimme):
    Behandlung auch bei Syndromerkrankungen wie Mb. Parkinson, Multiple Sklerose, Amyotrophe Lateralsklerose (ALS), Down-Syndrom etc.
  • Stimmstörungen:
    Behandlung organischer und funktioneller Stimmstörungen und Training einer tragfähigen Stimme, welche auch Belastungen im Alltag meistert
  • Sprachentwicklungsstörungen:
    Verbesserung und Förderung von Sprachverständnis, Wortschatz, grammatischen Fähigkeiten, Artikulation und Wahrnehmung in allen Bereichen
  • Zusammenarbeit mit Kieferorthopäden bei Zahn- und Kieferfehlstellungen:
    u.a. Behandlung des „Lispelns“ (Sigmatismus)
  • Sprechstörungen bei Lippen-Kiefer-Gaumenspalten:
    Muskeltraining im Mund- und Rachenraum, Abbau kompensatorischer Artikulationsmuster und Fehlspannungen etc.
  • Stottern:
    Erarbeiten von Sprechhilfen und -techniken für ein angst- und symptomfreies Sprechen

 

Folgende Therapiemethoden (auf Grundlage zertifizierter Fortbildungen) werden bei uns angewandt:

  • Bobath-Therapie
  • Manuelle Schlucktherapie
  • LSVT (Lee Silverman Voice Treatment)
  • F.O.T.T. (Facio-Orale Trakt-Therapie nach Kay Coombes)
  • Intensivtherapie Stottern
  • MFT (Myofunktionelle Therapie)
  • Akzentmethode
  • Funktionale Stimmtherapie
  • K-Taping für Logopäden
  • PNF (Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation)
  • SpAT (Sprechapraxietherapie nach Karen Lorenz)